• pp1230

Die 3 Lizenzen für den Funkverkehr auf dem Wasser - welche sind das?


Auf dem Wasser - also auf Flüssen, Seen und Meeren - herrscht manchmal ein reger Funkverkehr. Nun stellen sich viele Menschen die Frage:

"Für was brauche ich denn den Funk und darf ich überhaupt funken?"

Grundsätzlich gibt es drei Funklizenzen deren Geltungsbereich unterschiedlich gelagert sind. So sprechen wir im Binnenbereich (Flüsse und Seen) vom UBI - UKW Sprechfunk für den Binnenschifffahrtsfunk. Soll heissen dieses Zeugnis berechtigt zum Betrieb von UKW-Funkanlagen in der Binnenschifffahrt. Sobald eine Funkanlage im Sportboot vorhanden ist, ist es - entgegen einer weit verbreiteten Annahme - irrelevant, ob die Anlage benutzt wird oder nicht: Ihr bloßes Vorhanden sein an Bord erfordert, dass eine Person über das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk verfügt.

Dies ist verankert im §4.05. Nr. 4 Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (BinSchStrO).

Aber brauche ich dieses Zertifikat überhaupt als Sportbootfahrer?

Nein - es gibt keine Vorschrift dass ein Sportbootfahrer ein Funkgerät in seinem Boot einbauen muss noch gibt es eine Vorschrift dass dieser ein Funkzeugnis besitzen MUSS!

Aber - es ist aus unserer Sicht ratsam ein solches Zeugnis zu besitzen und wir raten auch dazu ein Funkgerät an Bord zu haben. Gerade am Rhein aber auch in anderen Binnengewässern werden Schleusen betrieben mit denen man sich immer mal wieder in Verbindung setzen sollte wenn man eine Schleuse passieren möchte. Dies funktioniert reibungslos über den Binnenfunkverkehr. Auch wenn ich mich mit dem Schiffsführer eines anderen Sportboots oder Berufsschiff unterhalten möchte geht dies vornehmlich über Funk. Nicht zu vergessen sind die Notlagen in der man sich durchaus befinden kann - gerade hier ist es ratsam und auch wichtig sich Hilfe über Funk zu verschaffen.

Die zweite Funklizenz trägt den Namen SRC - Short Range Certificate. Das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis ist ein deutsches Funkbetriebszeugnis und berechtigt den Inhaber zur Teilnahme am Mobilen Seefunkdienst auf UKW auf Sportbooten sowie auf Schiffen, die nichts der Funkausrüstungspflicht unterliegen.

Dieses Zeugnis findet als seine Gültigkeit auf internationalen Gewässern - den Meeren. Das SRC ist NICHT gültig auf den Binnengewässern und es schliesst auch nicht den UBI mit ein.

Das SRC ist ratsam für Sportbootfahrer die sehr viel auf den Meeren unterwegs sind aber auch vornehmlich für Segler die sich auf Törns befinden. Auch hier kommen Situationen der Not vor wo es unerlässlich ist die entsprechenden Stellen über Funk zu kontaktieren!

Auch ist immer mal wieder der Fall dass man Kontakt zu anderen Schiffen sucht oder sich mit den jeweiligen Häfen in Verbindung setzen muss.



Die dritte Funklizenz trägt den Namen LRC - Long Range Certificate. Auch dieses allgemeine Funkbetriebszeugnis ist ein deutsches Funkbetriebszeugnis und berechtigt den Inhaber auf Sportbooten sowie Schiffen, die nicht der Funkausrüstungspflicht unterliegen, zur Teilnahme am Mobilen Seefunkdienst über SATELLITEN und ist für den Schiffsführer vorgeschrieben sobald eine GMDSS-fähige Kurz- und Grenzwellen-Seefunkanlage oder eine Inmarsat-Satellitenanlage an Bord ist. Das Zeugnis ist International gültig.

Das LRC empfehlen wir wenn der Interessent vornehmlich auf den Weltmeeren unterwegs ist und Kontakt mit anderen sehr viel weiter entfernten Schiffen aufnehmen muss.

Entgegen der beiden UBI und SRC Lizenzen die auf UKW Frequenzen ausgerichtet sind arbeitet das LRC ausschließlich über Satellit.

Wir von UNICYACHTING - bilden Sie in allen 3 Funklizenzen aus - sofern dies natürlich gewünscht wird. Vornehmlich stehen UBI und SRC an vorderster Stelle der Anfragen - was natürlich auch sehr viel Sinn macht, wenn man sich auf den Flüssen - Seen und Meeren mit dem Boot bewegen möchte.

Aktuell bieten wir hier im November wieder einen Kurs für diese beiden Scheine an - wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie automatisch über die Termin in Kenntnis gesetzt - gerne kommen Sie doch auch wieder in unseren Blog, auch da finden Sie die Termine die demnächst veröffentlicht werden.

Wir würden uns freuen wenn Sie an einem der Kurse teilnehmen möchten.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2020 UNICYACHTING. Erstellt mit Wix.com